News

Harvard: Mining Coal, Mounting Costs: the life Cycle Consequences of Coal

11.01.11

Kernaussage: Kohlenutzung kostet die USA jährlich 523 Mrd. US-Dollar; erneuerbare Energien sind dadurch konkurrenzfähig

Das Zentrum für Gesundheit und globale Umweltangelegenheiten der Harvard Universität schätzt, dass die Nutzung von Kohle die US-Öffentlichkeit jährlich über eine halbe Billion US-Dollar jährlich kostet. Wenn man die externen Kosten der Kohle pro kWh miteinrechne, seien Wind-, Solar-, und andere Formen nicht-fossiler Stromerzeugung, zusammen mit Investitionen in Effizienz und Stromsparmethoden, wirtschaftlich konkurrenzfähig.

Zur Studie (Januar 2011)