News

IZES: Auswirkungen einzelner Änderungen im Reg EEG 2014 auf die EEG-Umlage

26.08.14

Kernaussage: EEG-Novelle lässt EEG-Umlage geringfügig 2015 sinken; Schaden für Energiewende

Das Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) hat im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen eine Kurzstudie über die Auswirkungen der EEG-Novelle erstellt. Nach dem Fraunhofer ISE prognostiziert nun auch das IZES, dass die EEG-Umlage sinken wird. Oliver Krischer kritisierte die EEG-Reform. Der Studie zufolge würde die EEG-Umlage um weniger als 0,01 Cent pro Kilowattstunde reduziert. Dies würde wirken wie eine „Bestrafung der Anlagenbetreiber“, aber kaum eine entlastende Wirkung bringen.  Grünen-Energieexpertin Julia Verlinden erklärte, die EEG-Reform würde dem Projekt Energiewende „massiv schaden.“

Zur Studie (August 2014)